Freie Christliche Schulen

Bonn/Rhein-Sieg
Freie Christliche

Schulen

Über uns

Christliches Werteverständnis


Eine wesentliche Grundlage der pädagogischen Arbeit an der Freien Christlichen Gesamtschule Bonn/ Rhein-Sieg-Kreis ist das christlich-biblische Menschenbild zur Förderung von Leib, Seele und Geist.

  • Alle Lehrer*innen der Schule gestalten ihr Leben bewusst als aktive Christen.
  • Der christliche Glaube gilt als Angebot und Chance der Lebensgestaltung für alle Schüler*innen. Lehrer*innen und Schüler*innen fragen nach Gott und gehen daher gemeinsame Wege.
  • Christliche Grundwerte wie Ehrlichkeit, Vertrauen, Beziehungsfähigkeit, Nächstenliebe, Gerechtigkeitssinn, Mut & Demut, Besonnenheit, Kritikfähigkeit, Vergebungsbereitschaft, Friedensfähigkeit und Weisheit sollen vermittelt und vorgelebt werden und für die Kinder prägend sein.
  • Diese Grundwerte geben den Schüler*innen Geborgenheit, Orientierung und Stärke.
  • In allem soll deutlich werden, dass sich das menschliche Leben nicht im Irdischen erschöpft, sondern dass Sinn und Ziel des Lebens in Gott liegen.

Was wir glauben

Wir bekennen uns

  • Wir glauben an den dreieinen Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist. Er hat die Welt erschaffen, er liebt sie und erhält sie. Darin zeigt er seine Souveränität und Gnade.
  • Der Mensch besitzt als Ebenbild Gottes eine unverwechselbare Würde. Er ist als Mann und Frau geschaffen. Er ist durch Sünde und Schuld von Gott getrennt.
  • Jesus Christus, der Mensch gewordene Sohn Gottes, ist stellvertretend für alle Menschen gestorben. Sein Opfertod allein ist die Grundlage für die Vergebung von Schuld, für die Befreiung von der Macht der Sünde und für den Freispruch in Gottes Gericht. Jesus Christus, durch Gott von den Toten auferweckt, ist der einzige Weg zu Gott. Der Mensch wird allein durch den Glauben an ihn durch Gottes Gnade gerecht gesprochen.
  • Durch den Heiligen Geist erkennen Menschen Gott. Der Heilige Geist schafft durch die Wiedergeburt neues Leben und befähigt die Gläubigen, nach Gottes Willen zu leben. Er schenkt ihnen Gaben zum Dienen.
  • Jesus Christus baut seine weltweite Gemeinde. Er beruft und befähigt die Gläubigen, das Evangelium zu verkündigen und liebevoll und gerecht zu handeln.
  • Jesus Christus wird für alle sichtbar in Macht und Herrlichkeit wiederkommen, die Lebenden und die Toten richten und das Reich Gottes vollenden. Er wird einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen.
  • Die Bibel, bestehend aus den Schriften des Alten und Neuen Testaments, ist Offenbarung des dreieinen Gottes. Sie ist von Gottes Geist eingegeben, zuverlässig und höchste Autorität in allen Fragen des Glaubens und der Lebensführung.

Glaubensbasis der Evangelischen Allianz
vom 2. September 1846, überarbeitet 2018


Das bedeutet für unsere Schule
  • Wir vertrauen auf Jesus Christus als einzigen Weg zu Gott.
  • Wir betonen die Würde, die Verantwortung und die Individualität des Menschen.
  • Wir glauben, dass Gott seine Schöpfung liebt und einen Weg des Heils für alle Menschen anbietet.
  • Wir arbeiten überkonfessionell und stützen unsere Arbeit auf biblische Inhalte, die für unseren christlichen Lebensstil richtungsweisend sind. 
  • Wir feiern die christlichen Hauptfeste und vermitteln ihre Inhalte.